DEEN?
info

Hong-Kong.info - Reiseinformationen





Die chinesische Sonderverwaltungszone Hongkong ist besonders geprägt
durch den wirtschaftlich herausragenden Bankensektor, der unter anderem
die asiatische Entwicklungsbank beheimatet.


Wie die offizielle Bezeichnung Hongkongs verrät, ist das politische System der asiatischen Metropole durch eine Ausnahmereglung, die 1997 mit der Rückgabe Großbritanniens an China in Kraft trat, organisiert, das bis zum Jahr 2047 einen Sonderstatus der Bürger des Stadtstaates, eine eigene Währung und eine liberale Ökonomie vorsieht.


So kommt es, dass die Marktwirtschaft Hongkongs als eine der fortschrittlichsten der Welt angesehen wird. Dadurch ist das Bruttoinlandsprodukt so hoch, dass Hongkong als eines der wenigen asiatischen Ländern in Vergleich mit den Ökonomien der westlichen Staaten treten kann. Dieser Wohlstand ist begründet mit der Geschichte von Hongkong als ehemalige Kronkolonie Großbritanniens. So entwickelte sich Hongkong zu einem Handelszentrum der asiatischen und okzidentalen Staaten. Hongkong wird dadurch oftmals als Ort der Synthese zwischen den westlichen und östlichen Weltteilen angesehen. Zum Beispiel haben für die Bewohner von Hongkong sowohl asiatische, wie auch westliche Traditionen und Feste einen hohen Stellenwert.

Aus der Perspektive der Bevölkerungszahlen ist die Sonderverwaltungszone Hongkong, die an der Südküste Chinas liegt, die drittgrößte Metropole des asiatischen Kontinents. Da jedoch Hongkong mit einer Fläche von 1103,72 km² relativ begrenzt ist, zählt die Metropole zu den am dichtesten besiedelten Orten der Erde.

Doch nicht nur in den oben aufgeführten Bereichen treffen auf Hongkong Superlative zu. Das an der Mündung des Perlflusses gelegene Hongkong ist durch seine wirtschaftliche Stärke Schmelztiegel der Kulturen und Gesellschaften aus Ost und West, wodurch ein einmaliges Ambiente in der Metropole erstrahlt. Besonders deutlich wird dies an der Vielzahl an Religionen und der Verschmelzung der verschiedenartigsten architektonischen Baurichtungen. Je nach Interessenlage kann man sich in Hongkong nach Herzenslust ausleben und das, obwohl Hongkong den unschönen Ruf hat, hauptsächlich ein Ort zum Geld verdienen zu sein.

Geografische Lage


Empfehlung

Wirtschaft
Reise Information
Bevölkerung
Städte
Geschichte
Kultur
Geografie
Sitemap

Sonderverwaltungszone
Hong Kong

Größe:
2.755,03 km²

Einwohnerzahl:
7.013.832

Bevölkrungsdichte:
6.355/km²

Währung:
Hongkong-Dollar (HKD)

Sprachen:
Chinesisch und Englisch

Religion:
Buddhismus, Konfuzianismus, Daoismus und Christentum

Nationalfeiertag:
1. Oktober Gründungstag
1. Juli Tag der Übergabe

Zeitzone:
UTC+8

Internet-TLD:
.hk

Telefonvorwahl:
+852



Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Inhalt